Selbst- und Zeitmanagement

Wie bei all unseren Kursen/Seminaren ist dies Beispiel dessen, was wir abdecken können. Gerne stimmen wir die Inhalte auf ihre Bedürfnisse ab. Einige Unternehmen fokussieren hierbei z.B. mehr auf Organisationsaspekte und Prioritäten, andere wünschen mehr Zeit für Energie-Übungen für den Alltag. Optional könnten wir diese Themen auch virtuell interaktiv moderieren.

Ziel:

Effektiveres Zeitmanagement für geschäftlichen und persönlichen Nutzen.

Ergebnisse von gutem Zeitmanagement:

  • Kenntnis von Tools, um Klarheit über persönliche und berufliche Ziele und Werte zu erzielen
  • Klarheit über gegenwärtige Zeitnutzung + Zeitfresser
  • Effektivere Nutzung der Zeit durch klarere Prioritäten und Reduzierung von Zeitfressern
  • Kenntnis der persönlichen Zeitmanagement-Fallen und konkrete Schlussfolgerungen für die Zukunft
  • Effektive lang- und kurzfristige Planung im Kontext beruflicher + persönlicher Ziele
  • Gesteigerte Effektivität und Zufriedenheit

Themenschwerpunkte:

  • Klärung persönlicher / beruflicher Ziele und Werte, persönlicher, beruflicher Rollen (je nach Zeit Bearbeitung in Vorbereitung und Workshop oder nur Kennenlernen der Hilfsmittel, um selbstgesteuert damit arbeiten zu können)
  • Organisation: zielorientierte Planung
  • Individuelle „Fallen“ im Selbstmanagement: Analyse des eigenen Verhaltens mit DISG-Strategieplaner
  • Momentane Planung, Herausforderungen, Kollegentipps, konkrete Umsetzung in lang-, mittelfristige, Wochen- und Tagesplanung.
  • Minimieren Sie Ihre persönlichen Zeitfresser: Ursachen und Lösungsideen – Gruppenarbeit + Input
  • Priorisieren: Vom Dringenden zum Wichtigen – Analyse Ihrer aktuellen Zeitnutzung i. Vergleich z. Rollenerwartung, Geschäftszielen
  • Agieren – oder wie schwierig es ist, Gewohnheiten zu verändern. Realisierung und Kontrolle
  • Setzen Sie sich zurück und bewerten Sie Ihre Planung, bevor Sie die nächste Woche planen
  • Schärfen Sie Ihre Säge:
  • Anregungen, Energie zu schöpfen + Ausgleich zu schaffen je nach Seminar-Zeit mit kurz- und langfristige Maßnahmen und Übungen

Methoden:

  • 3 – 5 Tage Zeitinventur durch Teilnehmer + Entwurf persönlicher Werte
  • Bedarfsanalyse
  • Praktische Übungen (häufig in Anlehnung an Stephen R. Covey),
  • Individueller DISG Zeit-Strategieplaner
  • Gruppenarbeiten mit Praxisbeispielen der Teilnehmer
  • Fragebögen
  • (Kurze) Energie-Übungen

Länge des Seminars

1 oder 1,5 Tage abhängig von den Themen, die Sie abdecken möchten.