Resilienz

Wir moderieren verschiedene Variationen dieses Themas. Der unten stehende Überblick zeigt das klassische Basis-Training. Dies können wir z.B. durch Ansätze des Energiemanagements erweitern oder andere für Ihre Zielgruppe wichtigen speziellen Aspekte aufnehmen. Wir können die meisten Optionen auch virtuell interaktiv durchführen. 

Was ist RESILIENZ?* Es sind die Kräfte, die es möglich machen, dass Menschen schwierige Situationen und Krisen ohne langfristige Beeinträchtigung meistern und sogar gestärkt daraus hervorgehen. Resilienz ist auch ist auch eine „Reserve“-Fähigkeit: Sie hilft, auf künftige Schwierigkeiten vorzubereiten, aktiviert Potenzial für Veränderung + persönliche Entwicklung.

*Das Modell, der größte Teil des Inhalts ist entwickelt worden durch das Resilienz Zentrum, Monika Gruhl and Hugo Körbächer, die verschiedene sehr empfehlenswerte Bücher über Resilienz geschrieben haben.

Ziel:

Mit sehr stressigen und herausfordernden Situationen effektiv umzugehen.

Ergebnisse:

  • Wissen darüber, was erforderlich ist, um belastbar zu sein
  • Bewusstsein für Ihr persönliches Niveau aller Resilienz-Faktoren
  • Bessere Balance in schwierigen Zeiten
  • Gesteigertes Gefühl persönlicher Stärke
  • Fähigkeit, positiv auf Veränderungen zu reagieren
  • Persönlicher Aktionsplan zur Entwicklung Ihrer individuellen Belastbarkeit

Themenschwerpunkte:

  • Forschungshintergrund
  • Persönliche Erfahrungen
  • Das Resilienzmodell und die sieben Faktoren verstehen.
  • Erforschung der grundlegenden Einstellungen Optimismus, Akzeptanz und Lösungsorientierung
  • Verschiedene experimentelle Übungen, um den Kern dieser Faktoren zu verstehen
  • Persönliche & Gruppenreflexion
  • Die 4 Handlungsfaktoren erleben, analysieren und diskutieren
  • Persönliche Reflexion für alle Faktoren, um sich über den aktuellen Status hinaus weiter zu entwickeln
  • Je nach Bedarf und Zeit der Gruppe: verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Energie kurz- und langfristig zu steigern

Methoden:

  • Bedarfsanalyse vor dem Workshop
  • Praktische Übungen für jeden Resilienz-Faktor
  • Erlebnisaktivitäten mit Schlussfolgerungen für den persönlichen Alltag
  • Viele persönliche Reflektionen und praktische Tipps, um Einsichten in der Praxis umzusetzen
  • Energie-Toolbox, Aktionsplan
  • Verschiedene Varianten für ein Follow-Up zwischen Einzelpersonen, dies ist auch für die Gruppe möglich

Länge des Seminars

2 Tage